Die Neuenrader mussten sich beim schweren Auswärtsgang dem Eiserfelder TV leider mit 6:9 geschlagen geben. Zwar konnte man auf Steffen Knoche zurückgreifen, welcher auch an drei Punktgewinnen verantwortlich zeigte. Die restlichen Neuenrader Punkte steuerten Bonrath, Schwarzkopf und Schmöle bei. Sie mussten sich allerdings in ihren zweiten Einzeln jeweils geschlagen geben, so dass man in Summe mit dieser knappen Niederlage die Heimfahrt antreten musste. Als nächstes wartet bereits am kommenden Freitag, 29.09.17, 20:00 Uhr ein wichtiges Heimspiel gegen TTSG Lüdenscheid 3 auf die Neuenrader 1. Mannschaft. Dort müssen dann unbedingt die ersten Zähler eingefahren werden.