Jungen-Bezirksliga Süd:  1. Jugend mit Heimerfolg gegen TuS Ferndorf zum Saisonstart 

Einen perfekten Saisonstart erwischten die 1. Jungen des TuS Neuenrade mit dem 8:2 Heimsieg über den TuS Ferndorf. Der Aufsteiger aus der Bezirksklasse startete optimal in das spannende Duell gegen die Siegerländer. Zum Auftakt holten die beiden Doppel F. Günther/K. Raphael mit einem klaren 3:0 Erfolg und überraschend R. Malms/N. Frese deutlich in 3 Sätzen gegen das Einserdoppel der Gäste die wichtige 2:0 Führung. Vorne siegte Felix Günther nach verlorenem 1. Satz, noch souverän in 4 Durchgängen, Obwohl Klaas Raphael die ersten beiden Sätze gewann, musste die Nr. 2 der Neuenrader den ersten Gegenpunkt unglücklich im 5. Satz zulassen. Robin Malms gewann sicher in 3 Durchgängen, Niklas Frese zeigte sich nervenstark und sicherte die 5:1 Führung knapp mit 11:9 im letzten Satz. Am vorderen Paarkreuz behielt F. Günther seine weiße Weste und gewann im Einserduell mit 3:1 Sätzen. Bei K. Raphael machte sich der Trainingsrückstand bemerkbar, er unterlag in 4 Durchgängen. Die Punkte 7 und 8 fuhren R. Malms in 4 Sätzen und N. Frese in 3 Durchgängen ein. Somit holten sich die TuS-Cracks verdient die ersten beiden Punkte in der Jungen-Bezirksliga. 

Doppel:  F. Günther/K. Raphael  1:0,  R. Malms/N. Frese  1:0
Einzel:   Felix Günther  2:0,  Klaas Raphael  0:2,  Robin Malms  2:0,  Niklas Frese  2:0