2. Jungen unterliegen beim Tabellenführer TTC Altena mit 2:8

Ihre erste Niederlage musste die 2. Jungenmannschaft der Neuenrader beim Primus TTC Altena in der Jungen-Kreisliga hinnehmen. Mit 2:3 nach Sätzen verloren T. Wahrburg/K. Schubert das Auftaktdoppel knapp. Im Anschluss bauten die Altenaer ihren Vorsprung uneinholbar auf 6:0 aus. Dabei mussten Tim Wahrburg und Kevin Schubert jeweils ihre beiden Einzel abgeben, Natalino Ruggieri musste einmal gratulieren, eher er sein zweites Einzel eng im 5. Satz für sich entscheiden und somit den ersten Punkt für die TuS Jungs einfahren konnte. Kevin Schubert unterlag auch in seinem dritten Duell, Tim Wahrburg behielt in 4 Durchgängen die Oberhand zum 2:7. Das letzte Einzel zum Endstand von 8:2 musste Natalino Ruggieri deutlich mit 0:3 abgeben, dennoch bleiben die Neuenrader auf einem guten 3. Tabellenplatz mit 9:3 Punkten in der Jungen-Kreisliga. 

Doppel:  T. Wahrburg/K. Schubert  0:1
Einzel:   Tim Wahrburg  1:2,  Kevin Schubert  0:3,  Natalino Ruggieri  1:2