2. Jungen siegen deutlich mit 8:2 über den TTC Volkringhausen

Im letzten Hinrundenmatch zeigte sich die Neuenrader Jungenreserve nochmals positiv. In einem einseitigen Spiel blieben die Gäste aus Balve insgesamt chancenlos. Kevin Schubert, der nicht seinen besten Tag erwischte, zog zweimal den Kürzeren, behielt einmal die Oberhand. Schadlos präsentierten sich Natalino Ruggieri und Ersatzspieler Marvin Janik, die ihre 3 Einzel und das gemeinsame Doppel sicher und überlegen einfuhren. Mit 13:5 Punkten platzieren sich die Hönnestädter als Tabellenvierter und behalten die vorderen Plätze in der Jungen-Kreisliga fest im Visier.

Doppel:  N. Ruggieri/M. Janik  1:0
Einzel:   Kevin Schubert  1:2,  Natalino Ruggieri  3:0,  Marvin Janik  3:0